Aktuelles

10.5.2021

Liebe Patientinnen und Patienten,

wir haben am Freitag, den 14.05. frei. Vertretung wird übernommen von 

Praxis Dr. Siemons
Humboldtstr. 32 / Ecke Goethestrasse
Tel. 0211 – 66 15 89

Ihre Praxis Dr. Grosch

14.04.2021

Liebe Patientinnen und Patienten,

nach dem erfolgreichen Start der Corona-Impfung in unserer Praxis werden wir aufgrund der weiterhin anhaltenden Knappheit der Impfmengen gezielt nach dem Schweregrad bzw. Art der Erkrankung und dem Alter impfen. Dabei setzen wir die uns zur Verfügung gestellten Impfstoffe von BioNtech/Pfizer bzw. Astra Zeneca ein. Sie werden von uns unaufgefordert zu einem Impftermin einbestellt. 

Sie können sich gerne weiterhin per E-Mail an info@drgrosch.de auf eine Warteliste setzen lassen. Wir rufen Sie im Falle von Restimpfdosen kurzfristig an. Bitte bewahren Sie Geduld und sehen von telefonischen Nachfragen ab, da wir die uns zur Verfügung stehende Zeit neben Ihrer weiteren hausärztlichen Versorgung maximal für das Impfen einsetzen wollen. Die Impfaktion wird sich über mehrere Monate hinziehen. Sie werden aber auf jeden Fall geimpft werden!

Für Ihren Impftermin bringen Sie bitte den  ausgedruckten und unterschriebenen Aufklärungsbogen und die Einverständniserklärung mit.

Den dort ebenfalls aufgeführten Anamnesebogen benötigen Sie nicht.

Die Bögen finden Sie unter dem  folgenden Link:

https://www.kvno.de/aktuelles/aktuelles-detail/nachricht/aufklaerungsmerkblaetter-anamnese-und-einwilligungsbogen-zur-coronaimpfung

Da die Mengen immer noch sehr niedrig sind, können Sie sich gerne parallel in den Impfzentren um eine Impfung bemühen, da dort Kontingente für den Impfstoff von Astra Zeneca frei geworden sind.

Bitte haben Sie Verständnis, wenn in den ersten Wochen durch die Überlagerung der Impfungen mit dem allgemeinen Praxisbetrieb und dem damit verbundenen Mehraufwand nicht immer alles reibungslos verläuft. Kommunizieren Sie, wenn möglich, per Email mit uns.

Ansonsten sind wir sehr froh, dass wir endlich impfen dürfen !!

Ihre Praxis Dr. Grosch

28.02.2021

Liebe Patientinnen und Patienten,

wie Sie der Presse entnehmen konnten, ist es bezüglich der anstehenden Covid-Impfungen ab sofort möglich, ärztliche Zeugnisse für Risikopatienten auszustellen.

Gemäß den Ausführungen der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) bescheinigt die Ärztin mit dem Zeugnis, dass eine in der Impfverordnung genannte Erkrankung vorliegt. Dieses Zeugnis muss erst beim Impftermin vorgelegt werden. Das Zeugnis dient als Nachweis dafür, dass Personen der prioritär zu impfenden Gruppe 2 oder 3 angehören.

 

Die KV weist allerdings darauf hin, dass eine Terminvergabe für diese Gruppen zurzeit noch nicht erfolgt.

Die KV vermag leider auch keine Aussage darüber zu treffen, wann die verschiedenen Gruppen an der Reihe sind, da dies u.a. von der zur Verfügung stehenden Impfstoffmenge abhängig sei.

 

Bitte informieren Sie sich auf der Homepage des MAGS (Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen) unter https://www.mags.nrw/coronavirus-impfstrategie über die Impfstrategie des Landes NRW, insbesondere auch über die auf Bundesebene festgelegte Reihenfolge bei der Corona-Schutzimpfung.

Sollte in absehbarer Zeit ein ausreichendes Impfstoffkontigent verfügbar sein, so werden die Hausarzt-Praxen das Impfen übernehmen dürfen.

Wir werden Sie hierüber informieren.

Ihre Praxis Dr. Grosch

26.10.2020

Liebe Patientinnen und Patienten,

aufgrund der anstehenden Infektionszeit und unter Berücksichtigung der noch herrschenden Corona-Pandemie haben wir unsere Praxisabläufe wie folgt gestaltet. 

.

  • Terminsprechstunde vormittags bis 10:30 Uhr sowie nachmittags

  • offene Sprechstunde von 10:30 bis 12:00 Uhr

Patienten*innen mit Erkältungssymptomen sollen, wie gehabt, ausschließlich nach vorheriger telefonischer Absprache mit Frau Dr. Grosch, ob eine weitergehende Untersuchung erforderlich ist,  in die Praxis kommen.

Abstriche werden, falls nach telefonischer Absprache erforderlich an folgenden Stellen vorgenommen:

 

  • Praxis Zotz / Klimas
    Immermannstraße 65d
    Tel. 27 101 1419

oder 

  • Corona-Abstrichzentrum des Gesundheitsamtes
    Tel. 89-96090

Beachten Sie bitte, dass weiterhin das Betreten der Praxis nur noch mit einem Mundschutz erlaubt ist. Bitte halten Sie ferner stets einen Mindestabstand von 1,50 m zu Praxispersonal und zu Mitpatienten*innen ein. 

Ihre Praxis Dr. Grosch

Hausarztpraxis

Dr. med. Sylvia Grosch

Fachärztin für Innere Medizin

| Naturheilkunde |